Urlaub in Österreich

Unser Frühjahrsurlaub führt uns nach Österreich, genauer gesagt nach Hallein, Nähe Salzburg und nach Wien. Nach unserem Salzburg-Besuch fahren wir erst einmal wieder auf die deutsche Seite zurück, nach Saaldorf-Surheim. In Österreich gibt es nicht so viele schöne Stellplätze, es sein denn, man ist bereit utopische Preise zu zahlen. Von dort machen wir uns auf den Weg nach Wien, mit Zwischenstopp in Ottenschlag. Eigentlich wollten wir nach Arbesbach, weil es dort viel anzuschauen gibt. Der Stellplatz hat uns allerdings gar nicht zugesagt, zumal sich dort Schausteller ausgebreitet hatten, mit einigen freilaufenden Hunden.

Von Wien sind wir nach Neuhaus a. Inn gefahren. Der Stellplatz stand voll mit Gebrauchtwagen, bzw. LKW's. Enttäuscht sind wir weiter nach Pocking. War nicht weit zu fahren. Wir wollten jetzt einfach irgendwo ankommen und Dirk hatte ein dickes, schmerzendes Knie. Für eine Nacht okay. 

Da Dirk's Knie nach wie vor dick und heiß war, musste ich das WoMO fahren - zum ersten Mal ! Hat gut geklappt, auch auf den engen Straßen.

Eigentlich wollten wir mal den Stellplatz in Enderndorf am Brombachsee anschauen. Leider eine Pleite. Auf dem einen Platz darf man über Nacht gar nicht stehen, an dem anderen war die VE defekt und auf dem Panoramaplatz über die Straße darüber gab es erst gar keine VE, da ja der untere Platz eine hat.....Haha....das war ein Satz mit X. Also sind wir nach Absberg am Brombachsee auf den Stellplatz. Ich war jetzt auch ganz schön erledigt nach der langen Fahrt. Hab halt noch keine Routine im WOMo-Fahren.

Letzte Station war dann Volkach am Main. Auch recht schön, allerdings ist auf dem Radweg dirket hinter den Wohnmobilen sehr viel "Verkehr". 

Hallein/Salzburg

Saaldorf-Surheim

Ottenschlag in Österreich

Durch die Wachau nach Wien

Wien

Pocking und unterwegs nach Absberg

Absberg am Brombachsee

Unterwegs nach Volkach am Main

Volkach am Main